top of page

5.Mai - Sonntag

Sonntag - Jazzclub-Atmosphäre in Schulaula: Slawek Dudar Trio & Guest

Sonntag - Jazzclub-Atmosphäre in Jean-Paul-Gymnasium Schulaula: Slawek Dudar Trio & Guest

 

 

Am Sonntagabend verwandelte sich die neue Aula des Jean-Paul-Gymnasiums in einen Jazzclub. Im Rahmen der Hof Jazz Nights begrüßte Schuldirektor Stefan Klein das Slawek Dudar Trio & Guest auf der Bühne.


Musikalisch bewegte sich das Ensemble hauptsächlich mit Stücken aus den 1920er- und 1930er-Jahren. Die Stücke wurden in einer ausgewogenen Mischung aus klassischem und modernem Stil gespielt.


Das Besondere an dem Trio ist, dass kein Harmonieinstrument dabei ist. Mit Ali Broumand am Schlagzeug, Johannes Göller am Bass und Slawek Dudar am Saxophon waren es Instrumente, die keine mehrtönigen Harmonien spielen, sondern lediglich einzelne Töne.


So gab es viel Spielraum für Improvisationen innerhalb der Stücke. In der zweiten Konzerthälfte gesellte sich als Gast Benjamin Greim an der Trompete dazu und trat auf die Bühne.


Die unzähligen Konzertbesucher in der vollbesetzten Aula spendeten am Ende des zweistündigen Konzertes großen Beifall.


Foto & Text : Andreas Rau Linse / www.raulinse.de

Galerie

bottom of page